Förderung energetischer Sanierungen und Modernisierungen von Wohn- und Nichtwohngebäuden

 

Durch eine energetische Sanierung reduzieren Sie den CO2-Ausstoß Ihres Gebäudes. Ein solches Engagement unterstützt die KfW-Bank durch verschiedene Förderprogramme.

Die Programme unter dem Motto „Energieeffizient Sanieren“ mit den Programmnummern 430, 151, 152 gelten für Gebäude, deren Bauantrag vor 1995 gestellt wurde. Diese Programme bieten verschiedene Konditionen.

Aktuelle Informationen (Stand 10.09.2013) finden Sie hier:

10. September 2013:

Zinserhöhung - ab dem 10.09.2013 gelten neue Zinskonditionen in folgenden KfW-Programmen:

  • Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Investitionen
    • Altersgerecht Umbauen (159)
    • Energieeffizient Bauen (153)
    • Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit (167)

Das aktuelle Konditionentableau für die Programme aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Bildung und Infrastruktur erhalten Sie unter diesem Link.

01. März 2013:

  • 01.03.2013 startet die KfW mit folgendem Kreditprogramm Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit (167)

Dieses KfW-eigene Kreditprogramm kann je Wohneinheit zinsgünstige Kredite von bis zu 50.000.- Euro vergeben. Gefördert werden hier Heizungen, die auf der Basis erneuerbarer Energien liegen. Beispiele hierfür sind Biomasseanlagen, Wärmepumpen oder auch Solaranlagen.

Das Besondere: Diese Kredite können in Kombination mit Förderungen (Investitionszuschüsse) des Marktanreizprogramms (MAP) der BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gewährt werden.

01. März 2013:

  • Änderungen für das Programm Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus (151)

Auch die Tilgungszuschüsse für die Kreditvariante in Bezug auf die Programme für KfW-Effizienzhäuser wurden erhöht. Seit dem 01.03.2013 gelten folgende geänderte Tilgungszuschüsse (derzeitiger effektiver Jahreszins beträgt hier 1,00 %):

  • KfW-Effizienzhaus 70: Der Tilgungszuschuss wurde bei diesem Programm von 10,0% auf 12,5% des zugesagten Betrages angehoben. Maximal sind das je Wohneinheit 9.375.- Euro.
  • KfW-Effizienzhaus 55: Der Zuschuss für Tilgungen dieses Programms wurde um 5% von 12,5% auf 17,5% des Zusagebetrages angehoben. Der größtmögliche Betrag beläuft sich hier auf 13.125.- Euro.

BOTAMENT® TERRACHAMP

weiterlesen >>>>Terrachamp

Besucher

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

elektrische Fussbodenheizung

 Fußbodenheizung - Effizient, umweltschonend und preisgünstig heizen - eine elektrische Fußbodenheizung einschließlich Thermostat gibt`s bereits für weniger als 300 Euro. Warmup Plc ist der einzige Hersteller von elektrischen Fußbodenheizungen mit einer gesicherten Verbrauchskostenermittlung und bietet unkomplizierte Heizlösungen für fast jede Situation. Warmup® Fußbodenheizungen sind in mehr als 1 Millionen Haushalte weltweit installiert. Genießen auch Sie die sanfte Wärme der elektrischen Fußbodenheizung!

Weiterlesen>>> elektrische Fussbodenheizung

Schlüter System Handwerker

Ein Grund mehr, warum Sie einen Schlütersystem Handwerker nehmen sollten..

 

 

Tipps vom Fachmann !!!!

Austausch von Silikonnähten im Bad. Achten Sie auf Flankenabrisse der Nähte in der Dusche. Dort entsteht Schimmel und das Wasser kann in die Wand eindringen.

Schon gewusst? Silikonfugen sind Wartungsfugen und sollten nach ca. 2-4 Jahren im Nassbereich ausgetauscht werden. Je nach Silikonmaterial. Sprechen Sie uns an ....

Infos zur Terrassensanierung

Die Frostsicherheit von Keramik ist ein spannendes Thema.

Strenge Winter oder häufige Frost- und Tauwechsel mit Temperaturschwankungen

bis zu 70°C während der Übergangsjahreszeiten werden da zum Härtetest!

Weiterlesen >>> Klasse auf der Terrasse  

div.Referenzen

Fliesenausstellungen

Bei diversen Fliesenausstellungen

10 % Rabatt

Sprechen Sie uns an...